Das perfekte Hemd – die richtigen Modelle

Das perfekte Hemd – die richtigen Modelle

Das perfekte Hemd – die richtigen Modelle

Das perfekte Hemd. Ein Stapel in jedem männlichen Kleiderschrank und das sogar schon von klein auf. Während Männer Hemden meist für die Arbeit benötigen, haben kleine Jungs noch die Freiheit sich zum großen Teil so zu kleiden, wie sie möchten. Kinderhemden spielen dabei meist eine untergeordnete Rolle, so denken doch viele, diese sind ausschließlich für besondere Anlässe und für Erwachsene, statt Kinder geeignet. Doch auch kleine Jungs können Hemden tragen und müssen dabei ihren jungen, verspielten Charakter keineswegs aufgeben. Moderne Schnitte, coole Muster und die richtige Kombination machen aus dem traditionellen Kleidungsstück ein zeitgemäßes Essential im Kleiderschrank jedes Jungen.

1. Cooles Karomuster für das perfekte Hemd

Karierte Kinderhemden sind fast überall zu kaufen. Und das ist auch gut so, denn durch die Vielseitigkeit des Karomusters kann jeder Junge ein Lieblingshemd finden, das zu seiner Persönlichkeit passt. Ob blau oder rot, kleine oder große Karos- jeder Junge sollte ein kariertes Hemd besitzen. Denn egal ob zu Jeans oder Stoffhosen, ein solches Hemd passt einfach immer.

click map

Hemd von Pepe Jeans Hemd von Ralph Lauren

Gedeckte Farben wie blau und grau zum Beispiel eignen sich besonders gut für gehobenere Anlässe, ein bunt kariertes Hemd eher für den Alltag. Durch die richtigen Accessoires jedoch, kann ein kariertes Hemd in egal welcher Form für jede Situation passend gestylt werden. Eine einfarbige Fliege oder ein schicker Pullover beispielsweise, sorgen sofort für einen neuen Look.

2. Klassisch einfarbig

Obwohl es Kinderhemden heute in verschiedensten Ausführungen und Designs gibt, ist ein klassisches Hemd in weiß oder blau doch ein wichtiger Bestandteil eines gut durchdachten Kleiderschranks für Jungen. Ein solches Teil kann durch die Ergänzung mit Fliege oder Krawatte sehr festlich wirken. Trägt man es offen mit einem lässigen Shirt darunter, wird gleich ein alltäglicher Style erschaffen. Ein klassisches, einfarbiges Hemd also ist nicht nur für Hochzeiten oder anderen Festlichkeiten reserviert, sondern findet seinen Platz auch im Alltag von Jungen.

3. Musterliebe

Einfarbige Hosen können leicht durch ein gemusterte Kinderhemd zu einem tollen Outfit zusammengestellt werden. Von Punkten bis abstrakten Formen sind viele Designs zu finden. Gemusterte Hemden können ganz bunt oder monochrom sein, wichtig ist bei der Auswahl ein cooles Muster, das der Persönlichkeit des Kindes entspricht und einen Blickfang darstellt. Ein sorgfältig ausgewähltes Modell nämlich kann recht langweilige Outfits sofort in ein aufregendes und junges verwandeln.

4. Das gewisse Extra

Normal kann ja jeder. Deshalb ist ein Kinderhemd mit dem gewissen Extra eine schöne Abwechslung von ordinären Schnitten und Designs. Details am Kragen oder der Tasche beispielsweise, stellen einen tollen Hingucker dar. Es sind die kleinen, fein ausgearbeiteten Details die dem Betrachter schlussendlich ins Auge fallen und ihren Sohn modisch und stilbewusst erscheinen lassen. Schon dezente Aufnähte und der Einsatz verschiedener Farben heben bestimmte Details hervor und stellen eine Abweichung vom Gewohnten dar. Das perfekte Hemd verkörpert hier trotzdem noch Eleganz und Stil.

5. Jeans mal anders

Eine Jeanshose ist schon lange ein essentielles Kleidungsstück im Leben eines Jungen. Sie passt zu allem und ist unkompliziert zu kombinieren. Das Jeanshemd jedoch wird oft vergessen, obwohl es die gleichen stylischen Möglichkeiten wie die Jeanshose bietet und auch mindestens genauso bequem und lässig ist.

click map

Hemd von Replay & Sons Hemd von Timberland

Das Jeanshemd gibt es in hellen und dunklen Waschungen, kann also nach individuellen Präferenzen ausgewählt werden. Und bloß keine Angst vor Double-Denim – verschiedene Waschungen und Verarbeitungen können nämlich auch gerne mal kombiniert werden, wie beispielsweise eine Destroyed-Jeans zu einem heller gewaschenen Hemd.

Noch mehr Inspiration

Wer sich noch nicht ganz sicher ist, wie das perfekte Hemd gestylt werden kann, findet auf Instagram viel Inspiration. Kidsblogger zeigen wie es geht, vom Styling bis zur Ausstrahlung kann man sich bei den süßen Jungs auf Instagram sicher viel abschauen. Vor allem die zwei Brüder von @ministylehacker, tragen und stylen regelmäßig verschiedene Kinderhemden. Ob sportlich in Jeanshemd, modern in Karos und Streifen oder klassisch in weiß, die zwei Jungs zeigen uns, wie man mit unterschiedlichen Hemden ganz vielseitige Looks erschaffen kann. Die Brüder von @stylingthetribe sind für deren Modebewusstsein bekannt. Natürlich stylen auch sie Hemden in verschiedenen Ausführungen mit Stil und Klasse. Wer also noch nach anderen Designs und Stylingvorschlägen für den eigenen Sohn sucht, wird auf dieser Instagram Seite sicherlich fündig.

Tina Wagner
Mein Name ist Tina und ich bin freiberufliche Autorin für diverse Online-Magazine. An meiner Arbeit freut mich besonders das Feedback der Leser. Es macht mich glücklich und stolz, wenn mir jemand schreibt, dass ihn meine Artikel zum nachdenken angeregt oder einfach gut unterhalten haben. Auf Little-Post.com zu schreiben, ist für mich als Mama eine tolle Gelegenheit meine Gedanken mit anderen Müttern zu teilen.

RELATED ARTICLES

Trachtenmode für Kinder

Trachtenmode für Kinder Popular

Schöne Trachten sind ein Must-Have für alle Jungen und Mädchen. Schon seit dem 15. Jahrhundert prägen die vielfältigen Trachten die Mode Deutschlands. Und auch heute haben die hübschen Dirndl, Lederhosen und Janker nicht an Attraktivität verloren. Besonders zu festlichen Anlässen ist Trachtenmode für Kinder eine beliebte Wahl, sind die traditionellen Looks doch besonders feierlich und stilvoll.

READ MORE

Leave a Reply