Malediven mit Kindern, Reisetagebuch

Malediven mit Kindern, Reisetagebuch

Malediven mit Kindern, Reisetagebuch

Die Malediven sind der Inbegriff für türkisblaues Wasser, herrliche weiße Sandstrände und unberührte Atolle. Es hat viele Gründe, dass Hochzeitsreisende die Inseln als Traumziel Nummer 1 angeben. Entgegen der weitverbreiteten Meinung, dass die Malediven nur etwas für Romantiker sind, bieten sich die Inseln durchaus für einen traumhaften Familienurlaub an. Du solltest der Hauptstadt Male und den Inseln der Einheimischen auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Und nicht zu vergessen: Wasser- und Unterwassersport begeistern große und kleine Urlauber.

Sehenswürdigkeiten auf den Malediven

Ihr bereist die Malediven mit Kindern – welche Insel ist ideal und was könnt ihr gemeinsam unternehmen? Fakt ist, dass es so viel zu entdecken gibt, dass ihr gar nicht alle Sehenswürdigkeiten und Abenteuer in einen Urlaub „verpacken“ könnt. Doch diese 5 Ausflugsziele solltest du auf den Malediven unbedingt mit der ganzen Familie besuchen. Deine Kids werden vor Begeisterung jauchzen und du wirst der Faszination der Inselschönheiten ebenfalls erliegen.

Das Hausriff vor Ukulhas

Vor der Fischerinsel Ukulhas, unweit vom Strand, befindet sich das berühmte Hausriff. Hier könnt ihr schnorcheln und den Zauber der Unterwasserwelt hautnah erleben. Eure Kids werden „Nemo“ und seine Freunde finden, exotische Korallen bestaunen und sich wie Robinson Crusoe fühlen. Damit das Riff weiter so unberührt wie heute erhalten bleibt, solltet ihr äußerst vorsichtig sein und nicht auf die zierlichen Korallen treten.

Die Hauptstadt Male

Alle Sehenswürdigkeiten in Male könnt ihr selbst bei einem zweitägigen Ausflug in die Hauptstadt kaum besichtigen. Schaut euch den Theemuge Palast, das Nationalmuseum und den Sultan-Park an. Ein Besuch auf dem Fischmarkt und am künstlichen Strand Artificial Beach runden den Hauptstadtausflug ab. Wenn ihr bereits im Park des ehemaligen Sultans flaniert, solltet ihr euch den im Kolonialstil erbauten Sultanspalast Muleeage ansehen.

Ein Unterwasser-Restaurant besuchen

Restaurants am Strand und auf dem Wasser gibt es viele. Wie wäre es, wenn ihr mit den Kids zusammen unter dem Meeresspiegel speist und beim Essen die Unterwasserwelt beobachtet? Ein ideales Unterwasser-Restaurant, in dem ihr auf den Malediven im Familienurlaub willkommen seid, ist das Anantara Kihavah Maldives Villas am Baa Atoll. Es ist ein außergewöhnliches Erlebnis, von dem die Kids noch Jahre später erzählen werden.

Rundflug mit einem Wasserflugzeug

Ihr wollt die Malediven, das Kinderhotel und die atemberaubenden Atolle von oben sehen? Für ganz Mutige gibt es Rundflüge mit dem Wasserflugzeug. Allein der Ausblick lohnt sich, doch noch unvergesslicher ist das Abenteuer. Der ganze Zauber, den die Inselgruppe ausstrahlt, sieht man in seiner gesamten Schönheit am besten aus der Vogelperspektive. Der Flug ist spektakulär und ihr werdet nicht nur einmal die Luft anhalten.

Sandbank-Safari

Ihr könnt mit dem Schnellboot von Ukulhas aus aufbrechen und einen abenteuerlichen Ritt wagen. Hier bleibt kein Auge (und kein Ausrüstungsteil) trocken. Je nach Geschwindigkeit erreicht ihr die riesige Sandbank inmitten des Indischen Ozeans. Es ist der ideale Ort für ein Picknick, bei dem euch das glasklare Wasser sanft über die Füße schwappt. Wenn das Schnellboot zu abenteuerlich ist, kann deine Familie auch mit einem langsameren Boot zur Sandbank-Safari aufbrechen.

Do’s & Dont’s auf den Malediven

Do’s: Interesse für andere Kulturen zeigen

Der Islam ist die Staatsreligion auf den Malediven. Im Kinderhotel und auf dem gesamten Gelände des Resorts bekommst du davon nicht viel mit. Seht euch (bitte mit entsprechender Kleidung) die Moscheen in Male an und lasst sie auf euch wirken. Ihr dürft mit den Inselbewohnern über ihre Religion sprechen und Interesse zeigen.

Dont’s: An Einheimischen-Stränden nicht mit freiem Oberkörper baden

Vermeidet es, mit freiem Oberkörper am Strand zu liegen oder leicht bekleidet in ein Restaurant zu gehen. Wenn ihr auf den Malediven in einem Kinderhotel wohnt, könnt ihr die westliche Kultur leben. Wenn ein Strand nicht für Urlauber ausgewiesen ist, kleidet euch entsprechend und respektiert die Religion.

Do’s: Nicht nur im Restaurant sind Trinkgelder zu empfehlen

Ihr habt eine Tour zum Hausriff unternommen oder seit mit einem Wasserflugzeug über den Insel abgehoben? Dann zeigt euch für den guten Service erkenntlich, in dem ihr dem regulären Preis ein Trinkgeld von 10 Prozent aufschlagt. Auch die Zimmermädchen im Hotel freuen sich über ein paar Dollar auf dem Kopfkissen.

Dont’s: In Einheimischen-Restaurants Alkohol bestellen

Da ihr auf den Malediven im Familienurlaub seid, sind Trinkexzesse sowieso kein Thema. Dennoch ist dieser Tipp wichtig. Ob ein Glas Wein zum Essen erlaubt ist, hängt davon ab, wo auf den Malediven ihr mit den Kindern – also welche Insel – seid. Im Resort könnt ihr euch ein Gläschen zum Essen gönnen. Besucht ihr eine nicht-touristische Insel, verletzt ihr das Alkoholverbot im Islam.

Geheimtipps auf den Malediven

Wenn du dich fragst, wo du auf den Malediven mit Kindern (welche Insel) am besten Urlaub machst, habe ich den optimalen Tipp für dich. Das Centara Grand Island ist der ideale Ort für einen entspannten, erlebnisreichen und abenteuerlichen Urlaub auf den Malediven mit Kindern. Bootstouren, Banana-Boot-Reiten, Motorroller oder Radfahren und am Strand spazieren gehen sind nur ein paar der zahlreichen Unternehmungen, an denen die ganze Familie Spaß hat.

Wichtige Fragen, die du dir vor dem Malediven-Familienurlaub stellen solltest

Wann ist die beste Reisezeit für Familien mit Kindern?

Am besten reist ihr zwischen November und April. Während es in Deutschland eisig kalt und ungemütlich ist, genießt du auf den Malediven mit den Kindern angenehme 31°C an den nicht überfüllten Ständen.

Was kann man mit Kindern auf den Malediven machen?

Ihr könnt schnorcheln und tauchen, schwimmen, Bootstouren unternehmen und Inselrundflüge machen. Gönnt euch ein bisschen Kultur und besucht die traumhafte Hauptstadt Male. Wollt ihr viele Inseln kennenlernen, gibt es zahlreiche Angebote für Inselhopping.

Auf was sollte man bei der Auswahl des Hotels achten?

Am besten bucht ihr auf den Malediven ein Kinderhotel. Hier ist alles auf den Familienurlaub abgestimmt und die anderen Gäste fühlen sich von eurem fröhlichen Nachwuchs nicht gestört.

Wie kommt man kindgerecht auf die Malediven?

Mit einem Direktflug kommt ihr nach 10 bis 12 Stunden auf den Malediven zum Familienurlaub an. Mit kleineren Kindern empfiehlt sich ein Flug mit Umstieg und einer Zwischenübernachtung. Um auf eure Urlaubsinsel zu gelangen, könnt ihr zwischen einem Wasserflugzeug und einem Boot wählen.

Fazit: Malediven mit Kindern – mehr als ein Urlaub am Strand

Sicherlich denkt ihr beim Urlaub auf den Malediven mit Kindern (welche Insel auch immer ihr bevorzugt) zuerst an endlose Strände und türkisblaues Wasser. Doch euch erwartet viel mehr als ein reiner Badeurlaub. Genießt die Kultur, die Freundlichkeit der Menschen, das gute Essen und die vielen Abenteuer. Was ihr unbedingt machen solltet, ist ein Ausflug zum Hausriff mit Schnorcheln und Fischbeobachtung. Wer möchte, kann mit Mantas schwimmen oder sich für eine Speedboot-Tour anmelden. Es gibt so viel zu erleben, dass ihr jeden Tag in ein neues Abenteuer aufbrechen könnt.

Ich bin Tanja und komme aus dem schönen Bayern. Wenn ich nicht gerade unterwegs bin, genieße ich das Leben in meiner Heimat München mit meinem Freund und unserer Tochter Greta. Immer dabei: Windeltasche, Kuschelhase und viel Sinn für Humor. Little Post bietet mir die Plattform über Themen zu schreiben, die mir als Mutter einerseits am Herzen liegen, andererseits aber auch einfach eine riesige Freude bereiten. Außerdem habe ich so besonders viel Zeit für meine kleine Familie.

RELATED ARTICLES

Mallorca mit Kindern – Reisetagebuch

Mallorca mit Kindern – Reisetagebuch

Eignet sich Mallorca für einen Familienurlaub? Diese Frage stellst du dir nicht ohne Grund. Immerhin ist die Ferie

READ MORE
Griechenland mit Kindern – Reisetagebuch

Griechenland mit Kindern – Reisetagebuch

Viele Familien denken bei Griechenland hauptsächlich an einen Strandurlaub und die kulinarischen Gaumenfreuden. We

READ MORE

Leave a Reply